Events, Conventions, Incentives Hochzeiten, Feste, Feiern, Party

Der Speicher am Kaufhauskanal ist eine Top-Location für Kultur, aber auch zum Tagen und Feiern.  

 

Firmenevents von der Produktpräsentation über den Kunden-Incentive bis zum Kongress: Der Speicher am Kaufhauskanal ist mit modernster Infrastruktur für alle Herausforderungen gerüstet. Kunden von Lufthansa bis Beiersdorf sind unsere zufriedenen Partner.

 

Weihnachtsfeiern sind bei uns ein echtes Ereignis, an das man sich noch nach Jahren erinnert. Ob Amerikanisches Truthahnessen, ein Asia-Büffet mit Sushi-Panorama oder ein Speicher-Spanferkel mit knuspriger Meersalzkruste - bei uns findet jeder das Passende.

 

Eine Hochzeit bei uns ist bezahlbar, ein Hochzeitsbüffet etwa kostet 40 Euro, die Location-Miete 20 Euro pro Person, eine Getränkepauschale mit allen Longdrinks 40 Euro. Für nur 5 Euro pro Person richten wir einen stimmungsvollen Sektempfang aus, als Mitternachtssnack empfehlen wir zum Beispiel Hamburger Currywurst oder herzhafte Brötchen vom Hamburger Fischmarkt. Gern vermitteln wir einen Top-DJ oder eine passende Band. Alle Preise zzgl. MwSt.

 

 Buchen Sie unseren großartigen Speicher  inklusive Catering und Bar mit perfektem Service, sprechen Sie uns an: 0151-12170938

Der Harburger Binnenhafen

Der Eigentümer vom "Speicher am Kaufhauskanal"

Rolf Lengemann ist der Eigentümer des Speichers am Kaufhauskanal. Der gebürtige Harburger lebt heute in Mainz und ist selbst als leidenschaftlicher Chorsänger aktiv. Zusammen mit seiner Tochter Janka und den drei Söhnen Klaas (Mitgeschäftsführer des Speichers), Ulf und Lutz hat sich der ehemalige, international tätige Procter&Gamble-Manager entschlossen, den Speicher zu einer kulturellen Spielstätte auszubauen.

 

Vom Beginn des 19. Jahrhunderts an war der Speicher nach dem Ende seiner Hafennutzung im Besitz der bekannten Harburger Heizungs- und Installationsfirma Lengemann & Eggers. Nach einer wechselvollen Geschichte des Gebäudes entschloss sich Rolf Lengemann in Abstimmung mit der Hamburger Denkmalschutzbehörde, den Speicher als Konzertsaal zu nutzen mit vielfältigen, weiteren Möglichkeiten für kulturelle Veranstaltungen. Als Planer beauftragte Rolf Lengemann das Architekturbüro Garbe, erfahren vor allem in der Entwicklung denkmalschutzsensibler Projekte. Als Geschäftsführer für den Spiel- und Vermietbetrieb wählte er den erfahrenen Kulturmanager Henry C. Brinker aus.

Rolf Lengemann
Rolf Lengemann ist zuversichtlich, die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft gestellt zu haben: "Ich sehe mich nicht als Investor, auch nicht als großer Mäzen. Aber ich sehe mich als Bewahrer einer Tradition und möchte meiner Heimatstadt etwas zurückgeben!" Auch soziale Aspekte sollen in die Kulturarbeit einfließen. Neben kulturellen Veranstaltungen wird der Speicher auch für verschiedene, kommerzielle Events vermietet. So will Rolf Lengemann die Lasten aus dem Kulturbetrieb im Sinne einer zukunftssicheren Perspektive auffangen.

Hier finden Sie uns

Blohmstraße 22

21079 Hamburg

HVV-Buslinie 142, Harburg-Hafen

Kontakt

Rufen Sie mich einfach an!

Henry C. Brinker

Kulturmanager

+49 151 12170938

 

Kontakt und Buchungsanfragen hier.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© brinkermedia 2014