Saison 2017:  500 Jahre Reformation - Zeichen, Zauber, Zeitenwende

Weltweit steht 2017 die Erinnerung an den 500. Jahrestag des Beginns der Reformation im Mittelpunkt zahlreicher Kulturveranstaltungen und Projekte. Der Speicher am Kaufhauskanal möchte mit einem anspruchsvoll-unterhaltsamen
Eventangebot der Extraklasse dieses Ereignis aufgreifen. Kooperationspartner sind unter anderem die ev.-luth. Luther-Kirchengemeinde in Hamburg-Harburg und das Stadtmuseum Harburg/Helms-Museum mit Prof. Rainer-Maria Weiss.


Harburg selbst ist mit bedeutenden Zeugnissen zur Geschichte der Reformation ausgestattet. Die ehemalige Herzogliche Bibliothek besteht aus 222 meist theologischen Werken aus der Reformationszeit. Angelegt hat die Sammlung
Herzog Otto I. von Harburg (1495–1549) wohl schon in seiner Studienzeit in Wittenberg, wo er zusammen mit seinem Bruder Ernst (dem Bekenner) von Braunschweig-Lüneburg von 1511/12 bis 1519 unter anderem bei Spalatin und
Melanchthon studierte.


Im Jahre 1900 wurde der noch vorhandene Bestand von 222 Bänden dem neu gegründeten Harburger Stadtmuseum (heute: Stadtmuseum Harburg | Helms-Museum) zur Aufbewahrung übergeben, wo sie bis heute - konservatorisch
sicher - untergebracht sind. Einzelne Bände der öffentlich zugänglichen und voll umfänglich restaurierten Herzoglichen Bibliothek sowie besondere Stücke der Archäologischen Sammlung werden im Speicher bei einzelnen Veranstaltungen
vorgestellt und einmalig zur Besichtigung ausgestellt.


Der Speicher am Kaufhauskanal sieht im aufklärerischen Gedankengut der Reformation zahlreiche Ansatzpunkte für wichtige Impulse der Integration und des Ausgleichs. Vor allem, wenn Kulturen aufeinandertreffen und eine Religion in die rechtsstaatlich verfasste Ordnung einer säkularisierten Gesellschaft überführt werden muss.

 

Tickets zur Saison 2017 bei der Konzertkasse Gerdes, Reservierungen für alle Veranstaltungen unter info@speicher-am-kaufhauskanal.de, Tickets am 1. Februar, 27. September und 29. Oktober 14 Euro zzgl. VVK, alle anderen Termine 19 Euro zzgl. VVK 

Hier finden Sie uns

Blohmstraße 22

21079 Hamburg

HVV-Buslinie 142, Harburg-Hafen

Kontakt

Rufen Sie mich einfach an!

Henry C. Brinker

Kulturmanager

+49 151 12170938

 

Kontakt und Buchungsanfragen hier.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© brinkermedia 2014